Für Perücken ist noch Geld da…

27/04/2010

Eigentlich war ich der Meinung, Irland würde infolge der Finanzkrise finanziell mit dem Rücken zur Wand stehen. Für Perücken sind aber offensichtlich noch ausreichende Mittel vorhanden: die nach gutem alten Brauch noch historisch anmutende Perücken tragende Zunft der Richter verbrauchte einem Bericht der irischen Zeitung ‚Independent‘ zufolge in den letzten 2 Jahren Perücken für geschlagene 70’000 €.

http://www.independent.ie/national-news/taxpayers-hit-with-836470k-bill-for-judges-wigs-2133652.html

%d Bloggern gefällt das: